Glöckle & Partner - Steuerberater, vBP      

                                                                                                                               

Infothek

Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Mittwoch, 29.11.2017

Ermittlungen der Berufsgenossenschaft unzureichend - Beweiserleichterungen für Nachweis einer Berufskrankheit

Das Unfallversicherungsrecht kennt einen typischen Beweisnotstand bei unverschuldeten Beweisschwierigkeiten. Bei pflichtwidrigem Handeln der Behörde kann dies zu Beweiserleichterungen im Sinne geringerer Anforderungen an den Beweis der betreffenden Tatsache führen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 29.11.2017

Sind Betriebsfeiern lohnsteuerfrei?

Die Betriebsfeiern (z. B. Weihnachtsfeier) einer Firma sind bis zu einem Freibetrag von 110 Euro lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Nur der übersteigende Betrag ist zu versteuern und kann der Lohnsteuerpauschalierung von 25 % unterworfen werden.

mehr
Steuern / Körperschaftsteuer 
Mittwoch, 29.11.2017

Teilweiser Verzicht auf Darlehensforderungen gegenüber (ehemaligem) Gesellschafter kann verdeckte Gewinnausschüttung sein

Sofern die Leistungen einer Kapitalgesellschaft auf einem “rechtzeitig geschlossenen” Vertrag beruhen, ist für die Frage der Annahme einer verdeckten Gewinnausschüttung grundsätzlich auf die Verhältnisse im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses abzustellen.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Mittwoch, 29.11.2017

Vom Unternehmen unterstütztes Fußballturnier mit Beteiligung von Betriebsfremden - kein gesetzlicher Unfallschutz

Bei einem Unfall während eines vom Unternehmen unterstützten Fußballturniers liegt dann kein Arbeitsunfall vor, wenn auch andere, nicht dem Unternehmen angehörende Personen teilnehmen können.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 28.11.2017

Kein Sonderausgabenabzug einer Versorgungsrente im Rahmen einer Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen bei fortbestehender Geschäftsführerstellung des Vermögensübergebers

Versorgungsrenten sind nur dann als Sonderausgaben abziehbar, wenn der Übergeber nach der Übertragung der Anteile an einer GmbH nicht mehr Geschäftsführer der Gesellschaft ist.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.